Vermehrung und Aufzucht

Die Gattungen

Pipidenkaulquappen füttern

Beim Kaulquappenfutter zeigen sich bei der Vermehrung bei den verschiedenen Gattungen die größten Unterschiede.

Zwergkrallenfroschkaulquappen

sind von Anfang an carnivor, d.h. sie fressen tierische Nahrung.

Krallenfrosch- und Wabenkrötenkaulquappen

sind Filtrierer, d.h. sie fressen tierisches Plankton.

 

Generell kann man hier noch viel experimentieren und ausprobieren. Für Erfahrungswerte und Austausch bin ich immer sehr dankbar.

Ein besonderer Tipp: Der beste Link zum Thema Lebendfutter www.tuempeln.de .

Inhalt von Martin Truckenbrodt (Martin)

Google



Search WWW
Search pipidae.de

Valid HTML 4.01! Valid CSS!